Rolf Langmann

Sprüche und Weisheiten


Vergiss nie, dass die Musik viel zu wichtig ist, um sie ganz den Profis zu überlassen.
Robert Fulghum, amerikanischer Philosoph

Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Verfasser unbekannt

Bild "Sprüche:PicardFreiheit.jpg"
gefunden auf nerofix.com

Man kann auch ohne Hund leben,
aber es lohnt sich nicht
Heinz Rühmann

Die genaueste Vorstellung von der Machtlosigkeit des Menschen haben sicherlich Gott und der Dackel.
George (György) Mikes

Dass mir mein Hund das Liebste sei,
sagst du, oh Mensch, sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.
Franz von Assisi

Ist es fair, dass Frauen Katzen lieben?
Katzen sind unabhängig,
sie hören nicht zu, wenn man mit ihnen spricht,
sie kommen nicht, wenn man sie ruft,
sie bleiben gern die ganze Nacht fort,
wenn sie zu Hause sind, wollen sie in Ruhe gelassen werden und schlafen.
Mit anderen Worten:
Alles, was Frauen an Katzen lieben, hassen sie an Männern.
gefunden in Reader's Digest

Hunde kommen, wenn sie gerufen werden.
Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück.
gefunden auf www.wer-kennt-wen.de

Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal kein Lust, mit Idioten zu diskutieren.
Verfasser unbekannt

Besser, das Leben ist sinnlos, als dass es einen Sinn hat, dem ich nicht zustimmen kann.
Ashleigh Brilliant

Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.
Thomas Morus (1477/78-1535)

Eines der traurigsten Dinge im Leben ist, dass ein Mensch viele gute Taten tun muss, um zu beweisen, dass er tüchtig ist, aber nur einen Fehler zu begehen braucht, um zu beweisen, dass er nichts taugt.
George Bernard Shaw

Das schlimme an vielen Menschen ist,
das die Dummen so selbstsicher sind
und die Gescheiten so voller Zweifel.
Verfasser unbekannt; gefunden bei www.wer-kennt-wen.de

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen,
sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen!
Dieter Hildebrandt

Entwicklungshilfe ist, wenn die reichen Politiker eines reichen Landes ihren armen Bürgern Geld abnehmen und das den Reichen eines armen Landes schenken.
Verfasser unbekannt; gefunden bei www.wer-kennt-wen.de

Quis custodiet ipsos custodes?
(Wer wacht über die Wächter?)
Juvenal, röm. Satirendichter des 1. und 2. Jahrhunderts n.Chr.

Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich.
Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.
Albert Schweitzer

Ein Mann verliebte sich in eine schöne Frau.
Er wollte diese Liebe sichern und schloß die Ehe.
Später brauchte er nicht mehr zu lieben,
er hatte ja die Ehe.
Eine Kirche glaubte an den lebendigen Gott.
Sie wollte diesen Glauben sichern
und formulierte ein Bekenntnis.
Später brauchte sie nicht mehr zu glauben,
sie hatte ja das Bekenntnis.
Ein Volk liebte den Frieden.
Es wollte diesen Frieden sichern
und verschaffte sich Waffen.
Später brauchte es nicht mehr zu befrieden,
es hatte ja die Waffen.
Wir lieben zu wenig,
wir glauben zu wenig,
wir sichern zu viel.
Mein Gott!
Aus: Beten durch die Schallmauer, KJG Verlag

Selig die, die über sich selbst lachen können,
denn sie werden immer genug Unterhaltung haben.

Selig die, die einen Berg von einem Maulwurfshügel unterscheiden können,
denn es wird ihnen eine Menge Ärger erspart bleiben.

Selig die, die fähig sind, sich auszuruhen und zu schlafen,
ohne dafür Entschuldigungen zu suchen,
denn sie werden weise werden.

Selig die, die schweigen und zuhören können,
denn sie werden dabei Neues lernen.

Selig die, die intelligent genug sind, um sich selbst nicht zu ernst zu nehmen,
denn sie werden von ihrer Umgebung geschätzt werden.

Selig die, die aufmerksam sind für den Anruf der anderen,
ohne sich jedoch für unersetzlich zu halten,
denn sie werden Freude säen.

Selig seid ihr, wenn ihr es versteht, die kleinen Dinge ernst und die ernsten Dinge ruhig anzusehen,
denn ihr werdet im Leben weit kommen.

Selig seid ihr, wenn ihr lächeln könnt und kein böses Gesicht macht,
denn euer Weg wird sonnenbeschienen sein.

Selig seid ihr, wenn ihr fähig seid, das Verhalten der anderen immer mit Wohlwollen zu interpretieren,
auch wenn der Anschein dagegen spricht,
denn ihr werdet zwar für naiv gehalten werden, aber das ist der Preis für die Liebe.

Selig die, die denken, bevor sie handeln und beten, bevor sie denken,
denn sie werden eine Menge Dummheiten vermeiden.

Selig seid ihr, wenn ihr schweigen und lächeln könnt, auch wenn man euch das Wort abschneidet,
euch widerspricht oder auf die Zehen tritt,
denn das Evangelium fängt an, euer Herz zu durchdringen.

Selig seid vor allem ihr, die ihr den Herrn in all denen erkennen könnt, die euch begegnen,
denn ihr werdet das wahre Licht und die wahre Weisheit besitzen.
Verfasser unbekannt, gefunden auf http://www.kfb-dekanat-poysdorf.gmxhome.de

Ich habe mich verirrt.
Ich bin weg, um nach mir zu suchen.
Sollte ich zurückkommen, bevor ich wieder da bin,
sagt mir bitte, ich soll hier warten.
Verfasser unbekannt

Weihnachtszeit ist die Zeit, in der man für andere Leute Dinge kauft, die man sich selbst nicht leisten kann.
Alberto Sordi

Der wahre Zweck eines Buches ist, den Geist hinterrücks zum eigenen Denken zu verleiten.
Marie von Ebner-Eschenbach

Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muss oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind.
Kurt Tucholsky

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst.
Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Nehmen Sie die Menschen wie sie sind,
andere gibt's nicht.
Konrad Adenauer

Die modernen Sklaven werden nicht mit der Peitsche, sondern mit Terminkalendern angetrieben.
Telly Savalas

Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind.
Henry Ford

Lieber Gott,
bis jetzt geht es mir gut....
Ich habe noch nicht getrascht, die Beherrschung verloren, war noch nicht muffig, gehässig, egoistisch oder zügellos.
Ich habe noch nicht gejammert, geklagt, geflucht oder Schokolade gegessen. Die Kreditkarte habe ich auch noch nicht belastet....
Aber in etwa einer Minute werde ich aufstehen,
und dann brauche ich wirklich deine Hilfe!
Verfasser unbekannt

Wenn Du eine helfende Hand suchst, findest Du sie.
Am Ende Deines Armes.
Verfasser unbekannt

Aberglaube bringt Unglück.
Verfasser unbekannt

Wer mit mehr als zwei Personen Schwierigkeiten hat, sollte diese  
nicht bei jenen Personen suchen, sondern bei sich selbst.
Verfasser unbekannt

Menschen, die zu Dir sagen: "Komm mal wieder auf den Teppich!",
wissen oft nicht, dass der Teppich auch fliegen kann.
Verfasser unbekannt; gefunden bei www.wer-kennt-wen.de

Am gefährlichsten sind die Menschen, die verletzt wurden,
denn sie wissen wie man überlebt.
Verfasser ungekannt

Egal wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz hängt:
Jeden Tag kommt einer vorbei, der aufrecht darunter durchlaufen kann.
Verfasser unbekannt

Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden wie beim Fahrrad.
Adam Opel

Gestern standen wir vor einem tiefen Abgrund,
heute sind wir einen Schritt weiter...
Verfasser unbekannt

Ich geh im Urwald für mich hin:
Man kann hier noch so lange wandern
ein Urbaum steht neben dem andern.
Und an den Bäumen, Blatt für Blatt,
hängt Urlaub.
Schön, dass man ihn hat.
Heinz Erhardt

Sport ist Mord.
Und einem Christen ist Selbstmord verboten.
Ottfried Fischer als "Pfarrer Braun"

Nachdem Gott die Welt erschaffen hatte, schuf er Mann und Frau.
Um das ganze vor dem Untergang zu bewahren, erfand er den Humor.
Guillermo Mordillo

Frage: Warum erschuf Gott Adam vor Eva?
Antwort: Weil er nicht wollte, dass ihm jemand sagt, wie er ihn machen soll.
Verfasser unbekannt; gefunden in Reader's Digest Mai 2011

Eine Ehe ist wie ein Restaurantbesuch.
Man denkt, man hat das Beste gewählt - bis man sieht, was der Nachbar bekommt.
Bernd Stelter

Nichts ist beglückender, als den Menschen zu finden, den man den Rest seines Lebens ärgern kann.
Agatha Christie

Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir:
"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!"
Und ich lächelte und war froh und es kam schlimmer.
Verfasser unbekannt

Sprach der Scheich zum Emir: "Jetzt zahl'n mer und dann geh'n mir."
Sprach der Emir zum Scheich: "Zahl'n mer später, geh'n mer gleich!"
Sprach der Abdul Hamit: "Des Tischtuch nehm' mer a mit!"
Verfasser unbekannt

Zu Mannheim stand ein Automat
(um die Jahrhundertwende),
der jedem an das Schienbein trat,
der dafür zahlte. Ende.
F. W. Bernstein

Wenn jemand aus dem D-Zug speit
(was man ihm keinesfalls verzeiht)
und wird vorübergehend blind,
so herrschte starker Gegenwind.
Verfasser unbekannt

Es hängt an manchem jungen Mädel,
ein silikoner Doppel-Knödel.
Doch auch so Leut' werden nicht jünger,
und dann hängt's Kinn auf dene Dinger...
Verfasser unbekannt; gefunden bei www.wer-kennt-wen.de

Die Japaner erobern den Weltmarkt mit unlauterem Wettbewerb: Sie arbeiten während der Arbeitszeit.
Ephraim Kishon, israelischer Satiriker

Wegen der Rezession wird, um Strom zu sparen, das Licht am Ende des Tunnels abgeschaltet. - Gott
Witz aus Russland; gefunden in Reader's Digest

Seitenanfang